Studio Klangraum experimentiert gezielt in verschiedenartigen Räumen in der Schweiz und dem angrenzenden Ausland. Kathedralen, (unterirdische) Gangsysteme, Industrieanlagen,  Schlösser - wir untersuchen, welche Wirkung die Akustik solcher Räume, ihre Architektur, ihre Innengestaltung aber auch ihr geschichtlicher Hintergrund auf die Musik entfalten.

Projekt bezogen arbeiten wir mit Ensembles, Solistinnen und Solisten zusammen. Wir  entwerfen Konzepte und prüfen diese gemeinsam mit den Interpreten vor Ort. Im Dialog mit den Musikern erforschen wir aber auch umgekehrt, wie Musik die Wahrnehmung dieser Räume verändern kann. Unsere Erfahrungen fassen wir in Berichten zusammen. Sie verdichten sich von Zeit zu Zeit zu theoretischen Texten zum Thema Musik und Raum. Darüber hinaus veranstalten wir in regelmässigen Abständen Aufführungen, in welchen wir unsere Gedanken kompositorisch umsetzen.