Projekte aktuell

HAUS und MUSIK-ARCHITEKTUR-GESPRAECHE

HAUS besteht aus drei Kompositionen "Hausmusik", "Lit Marveil" und "Architekturmusik". Sie finden in unterschiedlichen Räumen statt und das Publikum wechselt im Turnus. Eine HAUS-Aufführung (mit allen drei Kompositionen) dauert knapp zwei Stunden.

Die Aufführungen von "Lit Maveil" sind 1:1-Performances und der Gast  legt die Rahmenbedingungen vor dem Konzert teilweise selber fest. Bei den Aufführungen von "Architekturmusik" trägt das Publikum Kopfhörer.

Anschliessend an die Aufführungen Sa. 11:00h und So. 11:00h finden Publikumsdiskussionen statt. Anschliessend an die Aufführung Fr. 20:30h kann in einer "Cognac-Runde" mit den KünstlerInnen gesprochen werden.

Fr. 10:00-17:00h können Einzelbuchungen für "Lit Marveil" vorgenommen werden  (Dauer etwa dreissig Minuten).

Download Flyer, Download Programmheft

Die MUSIK-ARCHITEKTUR-GESPRAECHE vertiefen das künstlerische Gedankengut der HAUS-Komposition. Sie haben selbst einen gewissen künstlerischen Approach: Zwei Musikerinnen "demonstieren" vor Ort und sinnlich leicht zugänglich, was die Referenten mit ihren Worten und Aussagen meinen.

Download Flyer

An allen Aufführungen und Gesprächen gelten die 3G-Regeln des BAK.